Produkte der kategorie
Sozialen Medien
Wasser sparen durch Mobiltelefone?
- Aug 30, 2018 -

Die Internet of Things (IoT) -Technologie ermöglicht neue Wege im Wasserschutz. Intelligente Wassersparlösungen ermöglichen es Wasser verbrauchenden Geräten, sich drahtlos zu verbinden und Daten an ein cloudbasiertes System zu senden, auf das von einem Smartphone aus zugegriffen werden kann. Dies ermöglicht die Überwachung der Wassernutzung in Echtzeit, Analysen zum Vergleich des Wasserverbrauchs über die Zeit (Tag, Woche) (wochenweise), wobei das tatsächlich von den Geräten verbrauchte Wasser überprüft wird.

Toiletten (19 Prozent), Waschmaschinen (15 Prozent), Duschen (12 Prozent) und Wasserhähne (11 Prozent) verbrauchen ebenfalls die beträchtliche Menge an Wasser. Dann gibt es die 10 Prozent Wasserverlust durch Undichtigkeiten, die nicht immer leicht zu erkennen sind.

picture.jpg

Rolle des IoT beim Wassersparen

Intelligente wassersparende Lösungen, die die IoT-Technologie nutzen, sind die Antwort darauf, den Wasserschutz auf ein neues Niveau zu heben. Mit der IoT-Technologie können intelligente Wasserzähler und Sensoren in Häusern eingesetzt werden.

Intelligente Wasserzähler: Um den Wasserverbrauch zu überprüfen, müssen Besitzer und Wasserversorger die Zähler selbst lesen, da die Zähler den Wasserverbrauch aufgrund mangelnder Konnektivität nicht melden können. Angeschlossene intelligente Wasserzähler, die die IoT-Technologie nutzen, können den Eigentümern ermöglichen, ihren Wasserverbrauch einfacher zu überwachen, und sie können auch Hausbesitzer sofort verständigen, wenn sie zu viel Wasser verbrauchen. Hausbesitzer müssen nicht mehr auf das Ende des Abrechnungszyklus warten, um benachrichtigt zu werden.
Intelligente Wasserströmungssensoren: In allen Häusern gibt es ein verborgenes Labyrinth von Rohren, so dass es schwierig ist, Undichtigkeiten zu erkennen. Intelligente Sensoren können die sofortige Erkennung von Lecks ermöglichen. Wenn ein Sensor den Wasserfluss erkennt, auch wenn kein Wasser mit dem Gerät läuft, kann der Sensor einen Alarm senden. Der Besitzer kann dann die notwendigen Reparaturen vornehmen.

Die Nutzung des Internet of Things (IoT) Technologie ermöglicht neue Wege im Wasserschutz. Intelligente Wassersparlösungen ermöglichen es Wasser verbrauchenden Geräten, sich drahtlos zu verbinden und Daten an ein cloudbasiertes System zu senden, auf das von einem Smartphone aus zugegriffen werden kann. Dies ermöglicht die Überwachung der Wassernutzung in Echtzeit, Analysen zum Vergleich des Wasserverbrauchs über die Zeit (Tag, Woche) (wochenweise), wobei das tatsächlich von den Geräten verbrauchte Wasser überprüft wird.

Effiziente Lösung:

Eine intelligente IoT-basierte drahtlose Energieüberwachungslösung ermöglicht es Ihnen, den aktuellen und vergangenen Wasserverbrauch zu ermitteln. Das System liefert detaillierte Informationen über den Wasserverbrauch als Ganzes und informiert Sie über Ihren zusätzlichen Wasserverbrauch.

Einfach zu bedienende iOS- und Android-Apps machen es Ihnen leicht, Ihr Zuhause während Ihrer Abwesenheit im Auge zu behalten. Mit der Grafik- und Statistikfunktion innerhalb der App erhalten Sie sofort einen Überblick darüber, wie viel Wasser Sie verbrauchen und wissen, was zu erwarten ist, bevor Ihre Rechnung überhaupt ankommt. Damit gehören unerwartete Überraschungen der Vergangenheit an.

Intelligente Systemlösungen können Ihnen helfen, Wasser zu sparen und die tatsächlichen Kosten Ihrer Gewohnheiten zu überwachen. Mit IoT sparen Sie Energie, verringern die Umweltverschmutzung und reduzieren den ökologischen Fußabdruck.


Quelle: https: //www.bostonglobe.com/business/2015/07/24/how-cut-your-water-use-half/Z7nOvUVWMA3BJidox1NoxI/story.html

Ein paar: Kostenlose