Produkte der kategorie
Sozialen Medien
Intelligente Wasserzählerinstallationen werden bis 2026 voraussichtlich 82,1 Mio. Einheiten erreichen
- May 28, 2018 -

Laut einer neuen Analyse von Frost & Sullivan wird erwartet, dass intelligente Wasserzählerinstallationen weltweit von 13,8 Millionen Einheiten im Jahr 2017 auf 82,1 Millionen Einheiten bis 2026 wachsen werden.

Das Wachstum wird von wasserarmen Ländern getragen, die sich von traditionellen Wasserzählern abwenden und von Regierungsvertretern angetrieben werden, die ihre Politik ändern, um die Effektivität und den Verbrauch ihrer Wassernetze zu verbessern, heißt es in dem Bericht. "Diese Marktnachfrage hat Wachstumschancen für internetfähige Smart Meter eröffnet, die wiederum ein ganzes Ökosystem von Messinfrastruktur in Gang gebracht haben."

Der Bericht "Global Smart Water Meter Market, Prognose bis 2026" befasst sich mit Trends, Markttreibern und -beschränkungen, Wachstumschancen, Umsatz- und Absatzprognosen sowie dem Wettbewerbsumfeld von Teilnehmern in Nordamerika, Südamerika, EMEA, Asien-Pazifik und China. Die Analyse von Frost & Sullivan zeigt, dass China aufgrund seiner rasanten Urbanisierung, der Entwicklung intelligenter Städte und seiner günstigen Politik der am schnellsten wachsende Markt für intelligente Wasserzähler ist.

Laut Frost & Sullivan drei Schlüsselwachstumsfelder in der Smart Water Meter-Industrie:

IoT-fähige AMI Smart Water Meter, die mit energiesparenden, großflächigen Netzwerk-Kommunikationsmodulen ausgestattet sind, sind aufgrund ihrer höheren Transparenz und Mehrwertdiensten wie Lecksuche und nicht gewinnbringende Wasserreduktion gefragt.

Neue Geschäftsmodelle: Wie bei den meisten IoT-fähigen Geräten müssen Produktanbieter neue Geschäftsmodelle wie Cloud-basierte Datenanalyse-Lösungen, Software-as-a-Service / Data-as-a-Service und finanzielle Lösungen einführen Annahme.

Intelligente Wassermanagementlösungen, die die Umsatzgenerierung verbessern, Verbrauchsmuster vorhersagen und die Abrechnungseffizienz verbessern können.

Mit Blick auf den globalen Markt zeigt sich, dass China auf dem besten Weg ist, bis 2019 der größte Einzelmarkt für Smart Meter zu werden. "Huawei, ein in China ansässiges Unternehmen, war Vorreiter bei der Implementierung eines Schmalband-IoT-Kommunikationsmoduls für die intelligente Wasserzählung , während Vodafone in Europa führte, "der Bericht gefunden.

Intelligente Wasserzähler helfen den Teams dabei, Wasserlecks schnell zu finden und zu beheben. In Nordamerika ist die Nachfrage nach dieser Technologie aufgrund von Versorgern, die sich auf die Reduzierung von Wasserverlusten ohne Umsatzbemühungen konzentrieren, und der Einführung intelligenter Fakturierung hoch, sagt Frost & Sullivan. In den letzten Jahren sind intelligente Wasserzählerprojekte populär geworden. Ein Navigant-Bericht aus dem Jahr 2016 prognostizierte, dass die weltweiten Einnahmen aus intelligenten Wassernetzen im Jahr 2025 auf 7,2 Milliarden US-Dollar steigen werden.


Quelle: https: //www.environmentalleader.com/2018/05/smart-water-meter-market-2026/